Alles neu macht der Mai im Förderverein des Kinderwaldes Hannover e.V.

Nun sind die Wahlen des neuen Vorstandes im Förderverein schon eine Weile her. Rechtliche Vereinsabläufe, menschliches Zueinanderfinden und es ist soweit, der neue Vorstand ist im Amt und ihr könnt gespannt sein, wie es weitergeht.

An dieser Stelle gilt unser Dank (ein riesengroßer, blumiger, sonniger Dank) dem alten Vorstand:

Unmada Manfred Kindel

Das Urgestein im Kinderwald. Träger der musikalisch-sozialen Komponente des Kinderwaldes durch seinen Kinderwaldchor. Seit Anbeginn der Zeit war er im Kinderwald dabei, seine Ideen und seine Motivation hat er mit den Kindern und Erwachsenen weiterentwickelt und den Kinderwald zum Blühen gebracht. Seit 2003 on and off im Förderverein, hat er dann seit 2015 den Förderverein als 1. Vorsitzender unterstützt und vorangetrieben. Er war das Gesicht des Kinderwaldes und wird es wohl auch in vielen Köpfen noch lange bleiben.

Danke Unmada – dein Schaffen und deine Herzensenergie bewirken Wunder!

Klaus-Dieter Heinemann

Das zweite Urgestein des Kinderwaldes. Klaus-Dieter hat seine Tatkraft und ruhige Besonnenheit dem Kinderwald seit fast zwei Jahrzehnten zur Verfügung gestellt: Erst als Kinderwaldchor-Vater und seit 2010 als 2. Vorsitzender des Fördervereins und immer als Freund. Unerschöpfliche gute Laune und Hilfsbereitschaft auf allen Ebenen waren und sind seine Währung.

Danke Klaus-Dieter – deine Liebe zur Natur und deine Tatkraft haben nicht nur auf dem Gelände Spuren hinterlassen.

Julia Mreiche

Kinderwald Begeisterte und Chormutter seit 2014. Spontan ist sie 2018 dem Vorstand beigetreten, als ein personeller Notstand drohte und war die Stimme der internen Kommunikation. Motivierende E-Mails und ein belebter Blog auf der Kinderwald-Seite hat so manchen Leser erfreut und berührt. Ihre Passion und Motivation hat Feuer entfacht.

Danke Julia – deine herzensberührenden Worte wirken nach.

Petra Lorenz

Ebenfalls langjährige Chormutter. Zum zweiten Mal hat sie den Vorstand unterstützt, als Hilfe dringend nötig war. Sie hat die Mitglieder auf dem laufenden und die emotionale Verbindung zu ihnen gehalten. Ihre Fachkompetenz des beruflichen Umfelds sowie ihre ruhige Art und Ausgeglichenheit haben ihr Schaffen positiv erleuchtet. Sie war immer da, wenn Hilfe benötigt wurde, nicht nur bei den Festen.

Danke Petra – deine Zuverlässigkeit und Unterstützung hat soliden Rückhalt gegeben.

Oliver Niehoff

Als Kinderwaldchor-Vater schon lange dabei, hat er im Hintergrund gearbeitet und als Kassenprüfer den Vorstand entlastet. Sein beherzter Entschluss das Amt des Kassenwartes im laufenden Jahr zu übernehmen, hat den Verein stark unterstützt, als es dringend nötig war.

Danke Oli – deine Kontinuität im Wirken hat unsere Zahlen umhüllt und den Verein gestärkt.